Trailer

Trailer 2
Foto: Smilla Dankert

Blömer & Tillack

"Wir müssen draußen bleiben"

Kabarett mit Humor in Bewegung



Was ist wenn wir alle ganz individuell sind, nur einer nicht? Ist der dann drin oder längst schon out?
Wer muß freiwillig freiwillig rein?Und wie schnell ist man raus: Quote, Referendum, Putsch, falsche Sockenwahl.
Blömer // Tillack gehen raus, denn draussen ist das Drinnen der anderen Seite.
Alles eine Frage der Perspektive. Sicht und Seitenwechsel geben völlig neue Einblicke.
Wollen Engel wirklich helfen, Politiker wieder gewählt werden und Hunde in den Wald? Dürfen Dachdecker lügen und braucht der Fisch eine Quote?
Was denken Fussballspieler auf der Bank und möchte man als Schnecke wiedergeboren werden? Augenblicke und Gedanken, die raus müssen.
Bilder, die für immer drin bleiben.
Kabarett mit vollem Körpereinsatz und Musik.



Eintritt 19.- Euro
Ermäßigung


Beginn der Vorstellung: 20.00 Uhr
"...Sie mischen zum Vergnügen des Publikums Akrobatik, Clownerie, Schauspielkunst und Wortakrobatik zu einem innovativen Gesamtkunstwerk, das einen ganz eigenen Reiz ausübte und gleichzeitig ein permanenter Angriff auf die Lachmuskulatur beinhaltet."
Westf. Nachrichten
Laudatio Tuttlinger Krähe im April 2018
"Ihr Auftritt war ein kreativer Kraftakt mit Hirnschmalz und Action, umwerfend komisch, unbedingt unterhaltsam, mit Herz und Seele und so unwiderstehlich, dass man nicht genug gekommen konnte.
Für ein Juwel der Kleinkunst im besten Sinne des Wortes, für Blömer// Tillack gibt es in diesem Jahr den Sonderpreis der Tuttlinger Krähe."
"Absurdes hinterm Tuch | Das Spiel mit dem Doppeldeutigen verleiht dem neuen Kabarettprogramm von Tillack und Blömer Tiefe, Witz und Würze. Herrlich absurd sind die Zwischennummern [...] in denen Tillack und Blömer immer wieder saubere und rasante Choreografien abliefern. [...] witziger, ideenreicher und kurzweiliger Abend. Das Premierenpublikum war begeistert."
Kölnische Rundschau,
Home Impressum