Der Novak

Die zersägte Dame

Ich lass mir meinen Körper schwarz bepinseln
Foto: U. Gaisa

Ursula Gaisa & Eberhard Geyer:

"Sei mal verliebt"

Ein luftig-leichtes Statt-Theater-Sommer-Spezial

Durch Dick und Dünn und inzwischen mehr als zehn gemeinsame Bühnenprogramme sind das ehemalige Statt-Theater-Urgestein Eberhard Geyer und die Diseuse Ursula Gaisa schon miteinander gegangen. Nach über 20 Jahren gemeinsam auf der Bühnen präsentieren sie ein luftig-leichtes Sommer-Spezialprogramm mit ihren Hits wie "Ich weiß nicht zu wem ich gehöre", den Cole-Porter-Klassikern "Let's Do It" oder "Nichts haut mich um, aber du" bis hin zu Alltime-Favourites wie "Flo und Spinne" oder den Kreisler-Klassikern "Tauben vergiften" und "Mein Weib will mich verlassen". Aber auch Brandneues gibt es zu hören: Rote Rosen wird es regnen, Miss Otis wird es bedauern, dass ihr Mann verhindert ist, und herzschmerzelnde Duette wie "Du liegst mir im Herzen" werden romantische Gefühle in den Zuschauern entfachen, garantiert! Hildegard Knef, Marlene Dietrich, Ella Fitzgerald, sie alle werden wieder quicklebendig, wenn Gaisa und Geyer das Chanson retten. Lieder wie gemacht für einen zauberhaften Sommerabend. Das schönste und wichtigste Gefühl der Welt, die Liebe, wird in allen ihren Facetten erforscht und vorgeführt. Dabei kommt natürlich auch der Spaß nicht zu kurz. Lassen Sie sich verführen!

Presse:

"Gaisa, Geyer & Kreuzer retten das Chanson."
Mittelbayerische Zeitung


Eintritt 18.- Euro
Ermäßigung


Beginn der Vorstellung: 20.00 Uhr
Home Impressum